Wochenrückblick – Sommer und Phantasie

Leselaunen / Wochenrückblick

Die Aktion „Leselaunen“ ist ein wöchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern über das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers. Der Leselaunen Bericht erscheint wöchentlich am Sonntag um 20:00 und jeder darf jederzeit mitmachen und seinen Link dann bei Trallafittibooks verlinken. Einfach einen Leselaunen-Beitrag schreiben, verlinken, andere Teilnehmer besuchen/kommentieren und genießen!

Da ich unten einige Markennamen erwähne, kennzeichne ich den Beitrag hiermit als Werbung.

Da ich ab Mitte April den Pacific Crest Trail (PCT) wandere (so lange nicht noch irgendwas dazwischen kommt – auf Holz klopf), habe ich mich entschlossen wöchentlichen Post temporär anzupassen. Es geht hier also in näherer Zukunft kaum oder wenig um Bücher, sondern um Wandern und Reisen. Zudem werde ich mich aufgrund der Zeitverschiebung zu den USA und dem unregelmäßig verfügbaren Internet wohl auch nicht so genau an die Postzeiten halten.

Aktuelles Buch:

Aktuell keins

Momentane Lesestimmung:

Die Reise geht vor, somit richte ich mich nach zeitlicher Verfügbarkeit.

Zitat der Woche:

entfällt

Und sonst so:

Diese Woche gibt es nicht sonderlich viel zu berichten. Ich habe ein paar Rezensionen online gestellt, die ich zwar auf dem PCT Hike verfasst aber noch nicht gepostet hatte. Das ist halt von einem Handy deutlich langwieriger als zu Hause mit Tastatur am PC.

Im Kontext des PCT Hikes habe ich ein paar Kleinigkeiten bestellt und ein paar Sachen aus der Ausrüstung entfernt (z.B. kurze Socken, da ich eh nur noch lange benutze, den Sonnenschirm für die Wüste, PCT Bandana, Windbreaker), die ich nicht benötige oder ersetzt habe (Mikrospikes eine Nummer größer). Nach gut 600 Meilen ist man ja etwas schlauer was gut war und was nicht.

Hinzugefügt habe ich nun richtige wasserdichte und robuste Handschuhe. Jetzt könnte man meinen es ist doch Sommer, die braucht man doch jetzt nicht mehr. Die knapp 70 Gramm zusätzlich im Vergleich zur bisherigen Ausrüstung ist es mir wert. Selbst im Juni hat es noch geschneit auf dem Trail und die Sierras werde im Juli auch noch kühl genug sein.

Ansonsten habe ich bei Disney World (also das Resort in Florida) mal nachgefragt, ob ich auf meiner alten Hotelkarte noch Tage offen habe und wie sich zeigt habe ich noch 6 kostenlose Tage! Die haben sich richtig mühe gegeben und fleißig recherchiert.

Das ist ein ganzer Parkbesuch (in Florida gibt es vier Disneyparks dafür benötigt man wirklich 6 Tage zur Besichtigung). Da ich demnächst eh wieder in den USA bin bietet es sich an das zu nutzen gegen Ende – mal sehen. Warum habe ich noch so viele Tage übrig? Es gab damals verschiedene Pakete und 10 Tage haben nicht viel mehr gekostet als deutlich weniger Tage.

Ansonsten war ich diese Woche noch im Phantasialand. Ich habe ja schon einige Freizeitparks besucht in Los Angeles, in Florida, in Tampa usw. aber im nur eine Stunde entfernen Phantasialand war ich noch nie.

Für einen Park in der Größe ist das recht beeindruckend. Ein wenig wie Disney in klein und nicht ganz so glamourös aber dafür auch viel günstiger. Eine Achterbahn kann ich absolut empfehlen – Taron. Das Teil ist Weltklasse. Es handelt sich um einen LSM (Linearmotor) basierten Multilaunchcoaster. Einen was?

Linearmotor bedeutet, dass der Motor aus zwei Teilen besteht – ein Teil an der Strecke und ein Teil im Zug. Das ist die gleiche Technik wie im Transrapid und erlaubt ziemlich flotte Beschleunigung. Übersetzt heißt das es gibt kein Geratter mit Kettenantrieben, sondern es wird in sehr kurzer Zeit die Maximalgeschwindigkeit erreicht.

Zuerst wird man ziemlich flott auf 80 beschleunigt und dann während der Fahrt genauso schnell noch mal auf knapp 120. Das nennt man Multilaunch, weil man eben mehrfach beschleunigt wird.

Sehr cooles Teil. 😉

Wie war eure Woche?

Weitere Leselaunen

Der Hype ist real bei Trallafittibooks ∗ Mein Wochenrückblick bei angeltearz liest ∗ Im Hitzetief bei Lieschen liest ∗ Zu warm bei Tiefseezeilen ∗ Sommer, Sonne, Sonnenschein bei Simones Bücherzimmer ∗ E-Book Probleme bei Pusteblume Blog ∗

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu