Leselaunen Berichte über Reiseabenteuer

Leselaunen

Die Aktion „Leselaunen“ ist ein wöchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern über das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers. Der Leselaunen Bericht erscheint wöchentlich am Sonntag um 20:00 und jeder darf jederzeit mitmachen und seinen Link dann bei Trallafittibooks verlinken. Einfach einen Leselaunen-Beitrag schreiben, verlinken, andere Teilnehmer besuchen/kommentieren und genießen!

Da ich unten ggf. einige Markennamen erwähne, kennzeichne ich den Beitrag hiermit als Werbung.

Aktuelles Buch:

Throne of Glass Celaenas Geschichte - Sarah J. Maas

Aktuell lese ich die Vorgeschichte von Throne of Glass – Celaenas Geschichte.

Momentane Lesestimmung:

Red Rising Dark Age - Pierce Brown

Die lässt gerade wieder etwas nach. Teil 5 der Red Rising Reihe war mal wieder ein Pageturner, auch wenn dem Autor scheinbar etwas die Ideen ausgehen, bleibt es immer spannend.

Nun habe ich mit der Vorgeschichte zu Throne of Glass begonnen. In den sieben Hauptbänden werden entwickelt sich Celaena deutlich weiter, während sie hier noch reichlich Arrogant und zum Teil auch naiv ist, was dann später auch zu Ihrer Haft und Verurteilung führt. Aktuell hat mich das Buch noch nicht in den Bann gezogen.

Zitat der Woche:

»Ihr werdet feststellen, Rolfe, dass man sich um Celaena Sardothien nicht kümmert. Man überlebt sie«, gab Dorian glattzüngig zurück. Throne of Glass Band 5, Pierce Brown

Und sonst so?

Da bin ich kaum wieder zu Hause und schon trudeln die Blogs von anderen PCT-Wanderern ein. Eine ist auf dem Camino del Norte, eine auf dem Camino Francés. Vor einer Weile war eine von beiden mit dem Rad quer durch Japan unterwegs und anschließend zu Fuß an der Küste von England.

Und was soll ich sagen? Es zieht mich schon wieder fort. 😉 Ist schon witzig irgendwie. All die Strapazen, die man auf einem Weg wie dem PCT hat und trotzdem hat man schon wieder Lust darauf die Welt weiter zu entdecken (ob nun auf dem Fahrrad, zu Fuß oder sonst wie). Manchmal ist es ja wirklich vorteilhaft, dass das menschliche Gehirn so funktioniert, dass die negativen Eindrücke im Nachhinein deutlich in den Hintergrund treten.

Wenn nur das liebe Geld nicht wäre… 😉

Ich habe mal wieder ein wenig auf dem iPad gespielt. Ich hatte mir die aktuellen Charts angeschaut und bin auf Plague gestoßen. Von dem Spiel hatte ich schon gehört. Es geht darum, dass man die Menschheit mit einem Virus / Bakterium ausrotten muss? Das hört sich ziemlich verrückt an? Ja, das ist wohl der Grund für den Erfolg. Man darf mal absolut böse sein. Es ist auf jeden Fall für ein paar Stunden Unterhaltung gut. Dabei macht es rein inhaltlich wenig Unterschied ob man etwas aufbaut oder zerstört. Dei Spielmechanik ist gleich. Es gibt auch Szenarien wie z.B. Entwerfe ein Brettspiel und vermarkte es.

Ansonsten war die Woche relativ ereignislos. Es herbstet halt sehr aktuell und ich habe das etwas längere Wochenende genossen. Auf dem Blog habe ich zumindest die Zusammenfassung des 2. Lesequartals nachgeholt (beim Wandern und auf dem Handy war mir das zu fummelig). Fehlt nur noch das dritte Quartal aber die Verspätung ist ja fast noch vertretbar.

Zumindest bin ich jetzt bei Lovelybooks wieder auf dem aktuellen Stand. Das hatte ich während meines USA Aufenthaltes auch nicht mehr gepflegt.

Für das nächste Jahr habe ich mir mögliche Urlaubsziele und Reisen angeschaut. Evtl. gehe ich aber auch noch mal auf den PCT oder beides – mal sehen.

Wie war eure Woche?

Weitere Leselaunen:

∗ Raketenpost und Halloween bei Andersleser ∗ Leselaunen bei Taya’s Crazy World ∗ Once upon a time bei Letterheart Living in Haloweentown bei Trallafittibooks ∗ Langes Wochenende! bei Tiefseezeilen ∗ Hallo November! bei Lieschen liest ∗ Paralleles Lesen, Buchmesse und Joker bei Pusteblume Blog ∗ Halloween und der Día de Muertos bei Lesepirat ∗

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu