Montagsfrage: Lest ihr außer Büchern auch andere Medien regelmäßig? (Zeitungen und Co.)

Bei der Montagsfrage wird von lauter-und-leise jeden Montag eine Frage gestellt, die auf dem eigenen Blog zu beantworten ist. Diese Frage muss innerhalb einer Woche beantwortet werden.  An dieser Aktion nehmen diverse Blogs teil.

Die Montagsfrage ist umgezogen und hat nun endlich ein neues zu Hause. Bisher war die Montagsfrage bei Buchfresserchen angesiedelt und nun bei lauter-und-leise.

Letzte Woche war ich richtig lesefaul. Normalerweise sollte man ja meinen, dass ich im Urlaub so richtig viel Zeit zum lesen hatte. Theoretisch ist das auch so aber letzt Woche habe ich mal wieder ein Computer gespielt und mich dem Spiel Jurassic World Evolution gewidmet.

Das ist ein klassisches Aufbauspiel, bei dem man versucht den Jurassic Park nur in besser zu bauen. Das klappt – wie ihr euch vielleicht vorstellen könnt – mal besser mal schlechter. Die Dinos sind halt nicht so richtig umgänglich und neben Stürmen und Sabotagen muss man diverse andere Probleme beheben.

Gestern habe ich dann aber mal wieder ein Buch zur Hand genommen und auch gleich komplett verschlungen. Den ersten Teil der Maxton Hall Reihe.

Zur Frage:

Ich lese neben Büchern die Gamestar (Computerspielezeitung), wobei ich früher sehr viel gespielt haber (hauptsächlich MMORGS Massively Multiplayer Online Roleplaing Games) also Spiele, wie WOW oder deren Vorläufer / Nachfolger. In den letzten Jahren ist das aber sehr stark zurück gegangen.

Weiterhin lese ich die c’t (Computer und Technik), die als Informatiker schon fast eine Pflichtlektüre ist. Die erscheint im zwei Wochen Turnus und da hat man einiges zu lesen.

Die dritte Zeitschrift ist die Video, die sich mit Fernseher, Multimedia, Blu Rays und Heimkinosystemen beschäftigt.

Davon ab stöbere ich ab und an im Internet. Die Seiten, die ich dort regelmäßig besuche ändern sich aber ab und an – je nach Interessenlage.

Letztes Jahr bzw. vorletztes habe ich zum Beispiel extrem viel zum Pacific Crest gelesen und Reiseblogs.

Tageszeitungen lese ich überhaupt nicht aber ich schaue in der Regel täglich in die Tagesschau App.

Im Studium waren es natürlich sehr viele Fachbücher und natürlich auch die Gegenstücke im Netz.

Buchblogs gehören natürlich auch bis zu einem gewissen Grad zur Pflichtlektüre, seitdem ich selber einen Blog habe. Allerdings lese ich dort lustigerweise primär nicht die Rezensionen (da muss mich schon der Buchtitel ansprechen), sondern primär andere Beiträge wie die Leselaunen oder die Montagsfrage.

Wie ist das bei euch? Was lest ihr so neben Büchern?

3 Kommentare

  • Hey Torsten,

    neben Büchern lese ich nur sehr ausgewählt andere Medien. Das hat mit meinem Beruf zu tun, denn da ich im Online-Journalismus tätig bin, habe ich privat einfach keinen Bedarf, zusätzlich Nachrichten zu konsumieren. Abgesehen von stritk themenbezogenen Recherchen verzichte ich deshalb darauf, mir noch mehr Input anzutun.

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Liebe Grüße,
    Elli

  • Hallo Thorsten,

    okay für einen Informatiker ist die c’t sicherlich eine Pflicht, mich haben sie aber quasi als Leser verloren, nachdem sie auf einen zweiwöchentlichen Rythmus umgestellt haben und ich faktisch nicht mehr hinterhergekommen bin, denn viele Artikel lesen sich ja auch nicht so locker flockig wie ein Roman …

    Viele Grüße
    Frank

    • Torsten

      Hallo Frank,

      ja das ist schon sehr viel Material. Früher hatte ich auch den Anspruch alles was interessant sein könnte zu lesen. Mittlerweile bin ich da einfach selektiver.

      LG

      Torsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit ich den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalte. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum  deine Daten gespeichert werden, wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung. Mit dem der dem folgenden Button nimmst du diese zur Kenntnis und akzeptierst den Inhalt.