Leselaunen Space und Hades

Die Aktion „Leselaunen“ ist ein wöchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern über das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers. Der Leselaunen Bericht erscheint wöchentlich am Sonntag um 20:00 und jeder darf jederzeit mitmachen und seinen Link dann bei Trallafittibooks verlinken. Einfach einen Leselaunen-Beitrag schreiben, verlinken, andere Teilnehmer besuchen/kommentieren und genießen!

Da ich unten ggf. einige Markennamen erwähne, kennzeichne ich den Beitrag hiermit als Werbung.

Aktuelles Buch:

Ich bin gerade durch 4 durch diese Woche. Jetzt schau ich was als nächstes kommt. Lasst euch überraschen.

Aktuelle Lesestimmung:

Sehr gut, ich habe 4 Bücher gelesen. Nach den diversen Wochen Blog und Serverbastelei wurde es mal wieder Zeit etwas zu lesen.

Begonnen habe ich mit der Starship Serie, die ich sehr empfehlen kann und die aktuell noch ein Geheimtipp ist. Ein Teil fehlt aktuell noch.

Starship 1 Dunkel Glühen - Sarah Scheumer  Starship 2 Finsterglanz - Sarah Schumer

In der irrigen Annahme Teil 2 wäre schon draußen (ja, ich hätte mich mal richtig informieren können, statt nur auf die Werbung zu achten) habe ich dann mit Cassardim begonnen, da ich Izara schon genial fand. Glücklicherweise kann man den ersten Teil sehr gut einzeln lesen (puh) und er ist eine absolute und uneingeschränkte Empfehlung! In der Serie kommen aber nach aktueller Planung noch zwei Teile.

Cassardim Jenseits der goldenen Brücke - Julia Dippel

Und dann der Absturz danach. One True Queen hat mir persönlich nicht gefallen. Das liegt primär daran, dass die Geschichte meiner Meinung nach mehr Löcher als Substanz hat.

One True Queen Von Sternen gekrönt - Jennifer Benkau

Zitat der Woche:

Ich wandte meine Aufmerksamkeit wieder dem letzten Hühnerfilet zu und hieb das Messer so heftig in das Fleisch, dass ich die Klinge ins Brett rammte. »Ich koche auch gern«, sagte Serena zögernd, als sei sie nicht sicher, ob sie nach dieser Samurai-Aktion weitersprechen sollte. Jennifer L. Armentrout, Dunkelglanz Obsession

Und sonst so:

Das fällt diese Woche eher kurz aus. Da ich viel gelesen habe, blieb sonst nur ein wenig Zeit für ein paar Tätigkeiten im Garten. Nichts spannendes. Aber hey, dafür habe ich immerhin mal wieder 4 Bücher gelesen. 😉

Ich habe mir den Film über die Wanderung von Hape Kerkeling auf dem Jakobsweg  angeschaut. Den Film fand ich aber eher uninteressant. Ich habe zwar auch auf der Wanderung hin und wieder schmunzeln müssen und fühlte mich an den Pacific Crest Trail Hike erinnert (wenn man so was noch nicht gemacht hat, versteht man das nicht so gut) aber für mich wirkte der Film eher wie: Ich hab nicht mehr an Gott geglaubt und die Erleuchtung gefunden. Sah mir irgendwie kommerziell gewollt aus, weil es sich gut verkauft.

An den geplanten Wanderurlaub habe ich für dieses Jahr einen Haken gemacht. Erst mal wurde von der Bunderegierung die Reisewarnung verlängert, die Coronainfektionen nehmen zu und aktuell muss man unglaublicherweise bei den USA auch davon ausgehen, dass die Reise evtl. nicht sicher ist. Ist schon weit gekommen, wenn man das bei einem erste Welt Land annehmen muss.

Den Einreisestopp gibt es aktuell von Europa auch noch und ob und wann wieder Flieger rüber gehen ist auch ungewiss. Aber es gibt schlimmeres.

Weitere Leselaunen:

<werden später ergänzt>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit ich den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalte. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum  deine Daten gespeichert werden, wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung. Mit dem der dem folgenden Button nimmst du diese zur Kenntnis und akzeptierst den Inhalt.