Leselaunen Filme und noch immer Rückenschmerzen

Die Aktion „Leselaunen“ ist ein wöchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern über das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers. Der Leselaunen Bericht erscheint wöchentlich am Sonntag um 20:00 und jeder darf jederzeit mitmachen und seinen Link dann bei Trallafittibooks verlinken. Einfach einen Leselaunen-Beitrag schreiben, verlinken, andere Teilnehmer besuchen/kommentieren und genießen!

Da ich unten ggf. einige Markennamen erwähne, kennzeichne ich den Beitrag hiermit als Werbung.

Aktuelles Buch:

Die Legenden von Karinth - C.M. Spoerri

Déjà vu? Absolut. Wegen meines Rückens habe ich seit zwei Wochen nicht eine Seite gelesen.

Aktuelle Lesestimmung:

Nicht vorhanden, aufgrund von akuten Hexenproblemen (Hexenschuss).

Zitat der Woche:

Wir stießen an – darauf, dass das ‚Wie‘ wichtiger war als das ‚Wie lang‘. Julia Dippel, Izara 4 Verbrannte Erde

Und sonst so:

In der Woche habe ich den Beitrag zu meinem NAS Bastelprojekt veröffentlicht, von dem ich letzte Woche berichtet hatte.

Ansonsten war ich weitgehend mit dem Hexenschuss beschäftigt.

Somit habe ich nicht gelesen, sondern mir ein paar Filme im stehen angeschaut (Sitzen ist ganz schlecht aktuell, liegen geht so, stehen ist relativ gut).

Als da wären Gods of Egypt. Der Film ist kein Highlight aber so schlecht wie er lt. Bewertungen gemacht wurde (IMDB 5,4) fand ich ihn auch nicht. Nette Actionkino, was nun die Götter, die eher wie in Superheldenfilmen agieren in einem Film über Ägypten zu suchen haben weiß wohl keiner so genau aber sonst fragt man bei Actionkino ja auch oft besser nicht genau nach.

Dann wäre da noch ein älterer Film, den ich irgendwann mal aufgezeichnet habe. Peace, Love & Misunderstanding. Den fand ich erstaunlich gut (auf jeden Fall besser als 5,9 bei IMDB). Es geht um eine Tochter, die Ihre Mutter 20 Jahre aus ihrem Leben verbannt hat. Die Mutter lebt in Woodstock und ja ist genauso wie man es anhand des Ortes vermuten würde, während die Tochter Anwältin ist und ihr Mann ihre gerade verkündet hat, dass er sich von ihr scheiden lassen will. Dazu zwei Kinder und man hat einen recht unterhaltsamen Film über Glück und glücklich sein. Was genau braucht es dazu eigentlich?

Generell finde ich das Woodstock Festival immer wieder interessant. Ein Festival das in Zeiten vor Facebook und Co also ohne moderne Medien einfach spontan und genau 1x durchgeführt wurde ist irgendwie magisch, finde ich. Im Film geht es aber eher um die Folgen für den Ort, die daraus entstanden sind bzw. primär um die Personen.

Der schlechteste Film von den drein war meiner Meinung nach der letzte Film von Robert Redfort, den ich sonst immer sehr mochte. Der Film heißt Ein Gauner und Gentleman. Es geht um einen Gauner, der immer wieder Banken überfallen hat (sein leben lang) und die meiste Zeit im Knast gesessen hat und immer wieder ausgebrochen ist. Der Film hat die beste IMDB Wertung (6,7),was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann.

Wie war eure Woche?

Weitere Leselaunen:

<werden später ergänzt>

Leselaunen Schiffe und Schurken

Die Aktion „Leselaunen“ ist ein wöchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern über das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers. Der Leselaunen Bericht erscheint wöchentlich am Sonntag um 20:00 und jeder darf jederzeit mitmachen und seinen Link dann bei Trallafittibooks verlinken. Einfach einen Leselaunen-Beitrag schreiben, verlinken, andere Teilnehmer besuchen/kommentieren und genießen!

Da ich unten ggf. einige Markennamen erwähne, kennzeichne ich den Beitrag hiermit als Werbung.

Aktuelles Buch:

Die Legenden von Karinth 2 - C.M. Spoerri

Ich habe mit dem zweiten Teil der Legenden von Karinth begonnen und aktuell zieht es sich etwas. Ich habe diese Woche aber auch nicht viel gelesen.

Die Karinth Serie spielt bisher zu großen Teilen auf der See. Die Anreise dauert doch etwas länger. 😉

Aktuelle Lesestimmung:

Die Legenden von Karinth - C.M. Spoerri

Die ist eher mäßig wie oben bereits erwähnt gerade mal 60% von einem Buch, also eher mau.

Zitat der Woche:

Entgeistert drehte ich mich zu Bel um. „Hey! Das war mein Auto!“ Der Primus verdrehte die Augen. „Weniger beschweren, mehr töten.“ Julia Dippel, Izara 4 Verbrannte Erde

Und sonst so:

Beim Lesen gab es nicht all zu viele Fortschritte.

Da ich letztes Jahr auf dem Pacific Crest Trail (PCT) unterwegs war habe ich mir einige Sachen im Fernsehen aufgenommen. Dabei war auch die Show zum 70. Geburtstag von Jürgen von der Lippe. Da war Karl Dall auch dabei. Den hatte ich schon ewig nicht mehr gesehen. Verändert hat er sich aber nicht wirklich. 😉

Dafür habe ich gerade zwei andere Projekte. Erstens rüste ich meinen Rechner auf. Der ist jetzt schon ca. 5 Jahre alt und während ich damals noch übertaktet habe, nervt mich das unterdessen eher so eine Heizung als Rechner zu haben.

Somit nehme ich jetzt einfach einen mit Werkstakt und somit braucht die CPU nur halb so viel Strom und hat doppelt so viel Kerne. Das ist auch mein erster AMD seit sehr langer Zeit. Aktuell ist das einfach die deutlich bessere Wahl, nachdem Intel so ca. 5 Jahre Entwicklung verpennt hat.

CPU Board und RAM sind bestellt. Jetzt schaue ich noch wegen dem Gehäuse. Ich bin wohl zu Oldschool aktuell. Es gibt fast nur noch Gehäuse mit Glaswänden und zig RGB Beleuchtungsoptionen. Simpel und Leise gibt es kaum noch. Die bisher von mir bevorzugten und verfügbaren Antec Gehäuse gefallen mir alle nicht mehr und das was mir gefällt gibt es scheinbar nicht mehr.

Das sind Luxusprobleme, oder?

Mit dem Umbau werde ich mich wohl in der kommenden Woche beschäftigen, wenn ich noch ein Gehäuse finde.

Zweitens bastele ich gerade an einem NAS also einem flotten Speicher, der per Netzwerk allen Rechnern im Heimnetz zur Verfügung steht für Backups, Filme usw. (Eigenbau mit Linux). Somit bleibt wohl nächste Woche kaum Zeit für das Lesen.

Weitere Leselaunen:

* Bücher & Ruhe bei Andersleser * Spätschichtwoche – Kuschelzeit bei Taya’s crazy World * Wieder im Leseflow bei Letterheart * Ratlos bei Seele’s Welt *

Leselaunen Legenden

Die Aktion „Leselaunen“ ist ein wöchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern über das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers. Der Leselaunen Bericht erscheint wöchentlich am Sonntag um 20:00 und jeder darf jederzeit mitmachen und seinen Link dann bei Trallafittibooks verlinken. Einfach einen Leselaunen-Beitrag schreiben, verlinken, andere Teilnehmer besuchen/kommentieren und genießen!

Da ich unten ggf. einige Markennamen erwähne, kennzeichne ich den Beitrag hiermit als Werbung.

Aktuelles Buch:

Die Legenden von Karinth 1 - C. M. Spoerri

Nachdem ich die Alia Serie beendet habe, mache ich in der Welt direkt weiter. Die Geschichte spielt einige hundert Jahre früher aber die Autorin schafft es trotzdem direkt an die später spielende Serie anzuknüpfen.

Aktuelle Lesestimmung:

Alia 3 Das Land der Sonne - C. M. Spoerri  Alia 4 Das Auge des Drachen - C. M. Spoerri  Alia 4 Die Magier von Altra - C. M. Spoerri

Die Lesestimmung war ganz gut. Die Alia Serie habe ich nun beendet.

Zitat der Woche:

„Deine Auferstehung ruft und ich kann sie kaum erwarten. Das letzte Mal, als ich eine miterleben durfte, haben wir anschließend eine Weltreligion daraus gemacht. Bin gespannt, was diesmal auf uns zukommt.“ Julia Dippel, Izara 4 Verbrannte Erde

Und sonst so:

Mein Auto war beim TÜV. Es waren mal wieder die Bremsen vorne fällig und somit war es wieder ziemlich teuer. Wenn ich überlege, dass der Wagen in den letzten zwei Jahren gut 8 Monate rumgestanden hat (Corona / USA Aufenthalt) ist das schon ziemlicher Luxus. Aber so nun ist der Wagen auch schon 11 Jahre alt. Irgendwann fangen die größeren Reparaturen halt an.

Sonst gab es nichts besonderes. Vermutlich gibt es irgendwann mein nächstes Linux Bastelprojekt. Nach dem Raspberri Pi hat es mir nun der Odroid H2+ angetan, mit dem man verhältnismäßig günstig ein NAS aufbauen kann. Mit 2×2,5GBit Ports hat der kleine dafür ziemlich gute Voraussetzungen. Vielleicht ersetzt er auch den Pi auf Dauer. Mal sehen. Ggf. werde ich mir dann auch mal Freenas ansehen.

Weitere Leselaunen:

* Katzenmitbewohner und Regenschirme bei Andersleser Lecker Essen – Ruhe – Geburtstagsfeiern bei Taya’s crazy World * Für Eile fehlt mir die Zeit bei Letterheart
Abschalten bei Umivankebookie *

Leselaunen Alltag und High Fantasy

Die Aktion „Leselaunen“ ist ein wöchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern über das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers. Der Leselaunen Bericht erscheint wöchentlich am Sonntag um 20:00 und jeder darf jederzeit mitmachen und seinen Link dann bei Trallafittibooks verlinken. Einfach einen Leselaunen-Beitrag schreiben, verlinken, andere Teilnehmer besuchen/kommentieren und genießen!

Da ich unten ggf. einige Markennamen erwähne, kennzeichne ich den Beitrag hiermit als Werbung.

Aktuelles Buch:

Alia 3 Das Land der Sonne - C. M. Spoerri

Aktuell lese ich gerade Teil 3/5 der Alia Serie. Nach dem ersten Teil, der noch fast Kammerspiel war hat die Serie erheblich an Fahrt aufgenommen.

Aktuelle Lesestimmung:

Alia 1 Der Magische Zirkel - C. M. Spoerri  Alia 2 Der schwarze Stern - C. M. Spoerri

Der Erste Teil war etwas zäh aber im zweiten Teil ging es dann um ganz klassische High Fantasy.

Zitat der Woche:

In all den Jahren hatte niemand je verstanden, wie es sein konnte, dass wir so dicke miteinander waren, doch Freundschaften, die mit Cupcakes beginnen – und Schokolade noch dazu – können nur aufrichtig und ehrlich sein. Jennifer L. Armentrout, Dunkelglanz Obsession

Und sonst so:

Ich hatte eine recht volle Arbeitswoche. Ich habe meine zweite Online Schulung gegeben und so langsam gewöhne ich mich dran. Anfangs war es komisch ins off zu sprechen und wenig Feedback zu bekommen aber einige Teilnehmer fanden es ganz gut, dass sie zwischendurch mal den Raum verlassen oder Telefonieren konnten ohne andere zu stören. Ob das die Qualität der Schulung steigert ist natürlich eine andere Frage. 😉

Ich habe in den letzten Wochen mehrfach darüber nachgedacht wie viel Glück ist hatte, dass ich meinen PCT Hike und meinen mehrmonatigen USA Aufenthalt letztes Jahr geplant hatte. Im Rückblick merkt man erst mal wie cool die Zeit war und im Zuge von Corona eben auch, dass nichts daran selbstverständlich ist.

Aber einer der Gründe für die Tour war ja auch, dass ich mir gedacht habe, dass man eben nicht weiß, ob man es in ein paar Jahren noch kann oder will und mit Corona ist jetzt eben mal was anderes dazwischen gekommen. Insofern hätte die Entscheidung rückblickend nicht besser sein können.

Lebe den Tag!

Weitere Leselaunen:

<werden später ergänzt>

 

Leselaunen Esoterik und Elfen

Die Aktion „Leselaunen“ ist ein wöchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern über das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers. Der Leselaunen Bericht erscheint wöchentlich am Sonntag um 20:00 und jeder darf jederzeit mitmachen und seinen Link dann bei Trallafittibooks verlinken. Einfach einen Leselaunen-Beitrag schreiben, verlinken, andere Teilnehmer besuchen/kommentieren und genießen!

Da ich unten ggf. einige Markennamen erwähne, kennzeichne ich den Beitrag hiermit als Werbung.

Aktuelles Buch:

Alia Der Magische Zirkel - C. M. Spoerri

Ich habe mit der Alia Reihe begonnen. Das erste Buch habe ich fast durch. Die Geschichte ist nicht schlecht aber das Buch hat so seine Längen. Es wird recht langsam erzählt. Schlecht ist es deswegen nicht aber wie gesagt es fällt schon etwas schwer durchzuhalten.

Aktuelle Lesestimmung:

Die Lichtbringerin 1 - Johanna Danninger

Die Lesestimmung war ok, nicht schlecht aber auch nicht überragend.

Ich habe den ersten Teil der Lichtspringerin Reihe beendet und fand sie nicht so umwerfend. Irgendwo im Bereich 3/5. Das Buch war mit etwas zu viel esoterisch / spirituell angehaucht.

Die Secret Elements Reihe aus gleicher Feder hat mir um einiges besser gefallen.

Zitat der Woche:

»Tut’s sonst noch irgendwo weh?« Mir tat alles weh. »Nein.« Er schien mir nicht zu glauben – ziemlich aufmerksam für einen Mann … und Alien. Jennifer L. Armentrout, Dunkelglanz Obsession

Und sonst so:

Ich habe mal wieder eine volle Arbeitswoche ohne Kurzarbeit gehabt. Das war richtig ungewohnt. Man gewöhnt sich auch irgendwie dran wenig zu arbeiten.

Somit bin ich auch nicht ganz so viel zum Lesen gekommen.

Neben den oben genannten Büchern habe ich auch noch ein paar Filme angeschaut, die schon länger auf der Festplatte meines SAT Receivers schlummern. Was wirklich gutes war aber nicht dabei. Lediglich The mountain between us fand ich ganz ok (ok, etwas kitschig auch aber hey das ist Hollywood).

Es geht um einen Flugzeugabsturz in einer wunderbaren Landschaft (die Landschaftsaufnahmen der winterlichen Landschaft sind toll), nur leider ziemlich lebensfeindlich. Die zwei überlebenden aus dem Flugzeug raufen sich zusammen und versuchen sich durchzuschlagen und sich zurück in die Zivilisation zu kämpfen.

Das ist wieder so ein Beispiel für einen Film mit bekannten Schauspielern (Kate Winslet, Idris Elba), der zu Unrecht ziemlich untergegangen ist.

Das war es auch schon – kurz und schmerzlos. Bis nächste Woche.

Weitere Leselaunen:

* Buddyread & The Hate U Give bei Andersleser * Ruhige Woche – Haushalt – Bilder bei Taya’s crazy WorldLeselaunen im Doppelpack bei Letterheart *

 

1 2 3 4 5 16