Montagsfrage: Was magst du lieber: Fiction oder Non-Fiction?

Bei der Montagsfrage wird von lauter-und-leise jeden Montag eine Frage gestellt, die auf dem eigenen Blog zu beantworten ist. Diese Frage muss innerhalb einer Woche beantwortet werden.  An dieser Aktion nehmen diverse Blogs teil.

Die Montagsfrage ist umgezogen und hat nun endlich ein neues zu Hause. Bisher war die Montagsfrage bei Buchfresserchen angesiedelt und nun bei lauter-und-leise.

Die letzte Woche habe ich kaum gelesen, dafür habe ich einen neuen PC und auch ein NAS siehe hier). Einen “schönen” Hexenschuss habe ich auch seit Samstag. Er kam beim Aufräumen. Was sagt mir das? 😉

Was magst du lieber: Fiction oder Non-Fiction?

Aufgrund meines Ischiasthemas heute mal kurz und knapp.

Die Frage hat aus meiner Sicht zwei Komponenten. Die eine ist die Frage der Geschichte. Ist die Geschichte wirklich passiert? In der Regel ist es so, dass die von mir gelesenen Bücher der Unterhaltung dienen und somit interessant sein sollen. Die Fantasie des Autors ist in der Regel freier als die Realität es vorgibt. In dem Fall also ein klares Votum für Fiction.

Der zweite Teil ist die Frage der Welt in der die Geschichte Spielt. Bei der Welt bevorzuge ich eine Mischung von Realwelt und Fiction (siehe zum Beispiel Harry Potter – das spielt angeblich in unserer Welt).

Das ist auch ein ganz wesentliches Element von Science Fiction. Die Richtige Mischung von bekanntem und unbekanntem (Ich erinnere mich gerade ans Studium – Kommunikation und Medien). Wenn die Mischung nicht stimmt, wird die Geschichte unglaubwürdig.

Wo seid ihr in Büchern lieber unterwegs in Fiction oder Realität?

2 Kommentare

  • Hey Torsten,

    gute Besserung für deinen Hexenschuss!
    Ich greife zwar deutlich häufiger zur Fiction, das heißt aber nicht, dass ich sie der Non-Fiction grundsätzlich vorziehe. Es ist nur so, dass ich mich normalerweise sehr umfangreich und ausführlich mit einem Thema auseinandersetze, habe ich erst einmal damit angefangen. Das heißt, normalerweise bleibt es nicht bei einem Sachbuch, es werden mehrere und ich bin häufig wochen- oder monatelang damit beschäftigt. Auf diesen Aufwand habe ich natürlich nicht immer Lust, deshalb lese ich wesentlich mehr Fiction, obwohl ich die Non-Fiction genauso gern mag.

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Liebe Grüße,
    Elli

    • Torsten

      Hallo Elli,

      danke dir. Die Hexen haben recht erfolgreich geschossen. Es hält nach wie vor an. 😉

      LG

      Torsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit ich den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalte. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum  deine Daten gespeichert werden, wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung. Mit dem der dem folgenden Button nimmst du diese zur Kenntnis und akzeptierst den Inhalt.