Leselaunen Urlaub!

Die Aktion „Leselaunen“ ist ein wöchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern über das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers. Der Leselaunen Bericht erscheint wöchentlich am Sonntag um 20:00 und jeder darf jederzeit mitmachen und seinen Link dann bei Letterheart verlinken. Einfach einen Leselaunen-Beitrag schreiben, verlinken, andere Teilnehmer besuchen/kommentieren und genießen!

Da ich unten ggf. einige Markennamen erwähne, kennzeichne ich den Beitrag hiermit als Werbung.

Aktuelles Buch:

Die Legenden von Karinth - C.M. Spoerri

Ich schäme mich ja fast schon ein wenig, ja es ist noch immer dasselbe Buch und nein es liegt noch immer nicht am Buch, sondern an meinem Rücken.

Aktuelle Lesestimmung:

Ganz ok, ich habe aber noch immer Probleme mit dem Sitzen wegen den Hexenschussnachwehen. Ich habe aber immerhin 25% vom Buch gelesen. Besser als in der Vorwoche.

Zitat der Woche:

Er durchquerte den Saal mit der Sammlung aus dem 21. Jahrhundert und umrundete die Plastikstatuen von Micky und Pluto, den tierköpfigen Gottheiten des untergegangenen Amerika. Philip Reeve, Mortal Engines

Und sonst so:

Aktuell streame ich mehr als ich lese. Nachdem ich mir die erste Staffel von Sealteam angesehen hatte, habe ich festgestellt, dass in Deutschland Staffel 2 und 3 offenbar aus Lizenzgründen aktuell nicht verfügbar sind. Somit habe ich einen Blick nach Amazon USA geworfen. Da Amazon mir netterweise einen Probemonat angeboten hat und CBS auch (für Seal Team muss man beide abonnieren), habe ich mir gedacht, dann schaue ich Staffel 2 und 3 im Original.

So einfach wie gedacht war es dann aber doch nicht. Zuerst hat sich Amazon beschwert, dass ich in meiner Region dieses Produkt nicht kaufen darf. Die Lösung dafür ist irgend eine US Adresse in den Zahlungsoptionen zu hinterlegen. Nachdem ich dann den Kauf erfolgreich abgeschlossen hatte, hat der Player erkannt, dass ich nicht in den USA bin.

Auch dieses Problem lässt sich per VPN Anbieter umschiffen. Somit schaue ich mir gerade die zweite Staffel mit Untertiteln an.

Das Projekt höhenverstellbarer Computertisch ist nun weitgehend abgeschlossen. Siehe Foto (ja, ich weiß, kreatives Chaos). Der einzige Nachteil ist, dass das Gestell im ausgefahrenen Zustand seitlich etwas wackelt. Woran es liegt weiß ich nicht genau. Evtl. an etwas spiel im Hebemechanismus, ggf. aber auch den Rollen, die ich nutze (Gummi). Ich habe noch andere (Stahl) bestellt aber wie das heute oft so ist kommen die aus China

Theoretisch würde sich im linken Bereich auch noch eine Querstrebe einbauen lassen aber die Frage ist, ob das überhaupt was bringt. Ich bin mir noch nicht so sicher was wackelt. Andersrum ist etwas Spiel bei derartigen Tischen nicht ganz ungewöhnlich und ich habe ja mit gut 55kg (Bildschirm ca 15kg, Drucker ca. 10kg, Tischplatte und Auszugplatten 15kg, Notebook, Fritzbox, Lautsprecher, Beschläge usw. gut 10-15kg) auch einiges an Gewicht auf dem Tisch.

Wenn ich es noch mal bauen würde, würde ich den Drucker einfach unten lassen aber nachher ist man immer schlauer. 😉

In den Urlaub fahre ich dieses Jahr nicht. Ursprünglich wollte ich ja weiter auf dem PCT wandern. Das Einreiseverbot in dies USA gilt aber nach wie vor für Europäer (lustig eigentlich, denn die Chance das man die Erkrankung mitbringt dürfte wohl deutlich geringer sein, als die Chance sie in den USA zu bekommen). Aktuell würde ich aber eh nicht in die USA reisen wollen.

Es freut mich aber umso mehr was ich letztes Jahr alles erleben konnte / durfte.

Einige Orte wären wohl auch dieses Jahr was besonderes (Yosemite, Yellowstone mit wenig Touristen), Disney mit 20-30% der normalen Kapazität aber alleine das ständige tragen der Maske würde mich wohl ziemlich nerven (zumindest bei Disney, im Nationalpark macht es keinen Sinn).

In Yosemite ist es aktuell so, dass man ohne vorheriges Permit nicht reinkommt. Damit dürfte der Park fast leer sein, denn den Großteil der Besucher machen die (Tages-)touristen ohne Permit aus.

Weitere Leselaunen:

<werden später ergänzt>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit ich den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalte. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum  deine Daten gespeichert werden, wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung. Mit dem der dem folgenden Button nimmst du diese zur Kenntnis und akzeptierst den Inhalt.