Montagsfrage: Wie gut kennt ihr euch eigentlich mit HTML und Java Script aus?

Bei der Montagsfrage wird von lauter-und-leise jeden Montag eine Frage gestellt, die auf dem eigenen Blog zu beantworten ist. Diese Frage muss innerhalb einer Woche beantwortet werden.  An dieser Aktion nehmen diverse Blogs teil.

Die Montagsfrage ist umgezogen und hat nun endlich ein neues zu Hause. Bisher war die Montagsfrage bei Buchfresserchen angesiedelt und nun bei lauter-und-leise.

Letzte Woche habe ich wieder deutlich mehr gelesen und fast zwei Expanse Bücher gelesen. Aber der Urlaub ist schon wieder vorbei und somit wird es diese Woche wohl wieder weniger Lesezeit.

Heute der erste Arbeitstag war echt übel. Es wird zeit für eine neue Kollegin / einen neuen Kollegen. Ich hoffe da tut sich in absehbarer Zeit was. Ich bin nicht mal zur Montagsfrage gekommen, mangels richtiger Mittagspause. 😉

Zur Frage:

Sagen wir so, ich bin Informatiker, habe also eine gewisse Affinität zu derartigen Themen. Manchmal, wenn die Zeit nicht da ist, muss  es dann halt erst mal eine Behelfslösung sein.

Viele mögen nun denken, wenn man Informatik studiert hat, muss man dass doch fließend können. Nein, nicht wirklich. Es gibt z.B. Informatiker, die nicht programmieren können, das geht durchaus. Ich beschäftige mich zum Beispiel im Arbeitsleben mit einem Teilbereich von SAP. Da benötige ich in der Regel kein Javascript, kein PHP, kein CSS und auch kein HTML.

Klar beschäftigt man sich im Studium mal in einem Fach in einem Semester am Rande mit Themen wie HTML. Das war es aber auch. Es gibt so unglaublich viele Themen im Bereich der Informatik, dass man die Im Studium streift. Man lernt z.B. auch ein paar Programmiersprachen rudimentär aber es gibt halt viel, viel mehr. Man lernt ja auch keine Fremdsprachen in 6 Monaten mit ein paar Semesterwochenstunden.

Dazu kommt, dass man dauerhaft nur behält was man regelmäßig macht. Somit muss man schon einen Job wie Webdesigner haben, damit man das regelmäßig nutzt.

Das ich direkt HTML schreibe, kommt aber eher selten vor. Das ich das zuletzt gemacht habe, ist schon wieder eine Weile her. Heute gibt es z.B. mit WordPress die Möglichkeit sich das eben nicht alles merken zu müssen und über grafische Editoren den HTML Code zu erzeugen.

CSS habe ich zuletzt im WordPress Design benutzt und davor glaube ich im Studium. Aber ein Studium läuft ja eh nicht primär darauf hinaus, dass man alles kann, sondern in der Lage ist sich selber Wissen anzueignen oder eben weiß wo es steht. Ich versuche mir halt immer das zu erarbeiten, was ich gerade brauche, wenn ich denn gerade Zeit dafür habe.

Javascript nutze ich auch immer mal nach Bedarf.

In PHP habe ich früher relativ viel geschrieben, das macht mir auch Spaß, ist aber auch eine Zeitfrage.

Ich nutze aber z.B. für WordPress auch nur fertige Plugins, ich passe aber auch schon mal Code an, wenn Fehler vorhanden sind (z.B. beim PHP 8 Upgrade) oder mir etwas nicht gefällt. Zum selber Schreiben habe ich aber in der Regel schlicht keine Zeit / Lust.

Wie ist das bei euch?

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit ich den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalte. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum  deine Daten gespeichert werden, wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung. Mit dem der dem folgenden Button nimmst du diese zur Kenntnis und akzeptierst den Inhalt.