Leselaunen Fantasy und Großmachtsfantasien

Die Aktion „Leselaunen“ ist ein wöchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern über das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers. Der Leselaunen Bericht erscheint wöchentlich am Sonntag bis 20:00 und jeder darf jederzeit mitmachen und seinen Link dann bei Letterheart verlinken. Einfach einen Leselaunen-Beitrag schreiben, verlinken, andere Teilnehmer besuchen/kommentieren und genießen!

Da ich unten ggf. einige Markennamen erwähne, kennzeichne ich den Beitrag hiermit als Werbung.

Aktuelles Buch:

Die Legende von Enyador 1 - Mira Valentin

Richtig überzeugt bin ich noch nicht, allerdings habe ich auch erst 15% gelesen. Das Buch ist klassische High Fantasie allerdings abseits von den Völkern (Elben, Menschen, Drachen, Dämonen) sehr nah an unser Welt orientiert (d.h. Vergewaltigungen, mistgabelschwingender Mob, Kriegsverbrecher usw.). Das will ich aber normalerweise in Fantasybüchern nicht lesen, da kann ich auch Nachrichten schauen. Insofern bin ich gespannt, ob noch mehr kommt, denn nur weil man Elfen und Drachen einbaut ist es noch keine lesenswerte Fantasiegeschichte.

Aktuelle Lesestimmung:

Kingswood Castle Academy 2 Das Zeichen der Götter - Alexandra Fuchs

Kingswood Castle Academy 3 Die Schatten der Götter - Alexandra Fuchs

Juniper Moon 1 Das Geheimnis von Arcanum - Magdalena Gammel

Juniper Moon 2 Das Schicksal von Arcanum - Magdalena Gammel

Die Leselaune war ok, ich habe seit den letzten Leselaunen zwei Teile der Kingswood Castle Academy beendet und auch die zweiteilige Juniper Moon Serie gelesen. Von letzterer hat mir vor allem der erste Band gefallen, den man gut einzeln lesen kann. Der zweite war mir dann zu konstruiert und abgedreht.

Bei Kingswood Academy dreht sich alles um Göttersprösslinge, die einige Abenteuer an einem Internat erleben. Glücklicherweise hört sich das nur im ersten Moment nach Harry Potter oder Percy Jackson an. Die Geschichte ist durchaus eigenständig.

Zitat der Woche:

Weniger passives Leiden und mehr Arschtritte! Wo ist dein Biss hin? Vergiss nicht, dass du eine Show abzuliefern hast! Cassardim Serie, Julia Dippel

Und sonst so:

Die Menge an größenwahnsinnigen Diktatoren scheint leider endlos zu sein – siehe Putin und sein Krieg in der Ukraine. Die Frage ist nach seinen heutigen Drohungen nur (erhöhte Alarmbereitschaft für seine Atomwaffen), ob er noch zurechnungsfähig ist oder sein Verfolgungswahn schon so groß ist, dass er jeglichen Bezug zur Realität verloren hat. Wir werden es in den nächsten Tagen Wochen erleben. Die Menschheit scheint in Summe nicht in der Lage zu sein aus der Geschichte zu lernen. Zum Verhalten der deutschen Regierung hatte ich mich gestern bereits geäußert, aber das hat sich ja mittlerweile zum Teil geändert.

In den letzten zwei Wochen habe ich ein paar Filme gesehen, die ich alle eher mäßig fand Die Croods 2 war ok, aber im Vergleich zum ersten Teil fand ich den Film schlechter. Downsizing hatte ein paar nette Ansätze, war aber vom Unterhaltungswert ziemlich dürftig. The Marksman fand ich noch am besten aber das war von der Machart auch ein klassischer B Movie und ein Jason Stratham Film war noch auf der Liste, von dem ich den Namen schon wieder vergessen hatte, ich habe kurz nachgesehen – The Mechanic Ressurection. Auch so ein B Movie Action Film. Bei Killers Bodyguard hab ich nach ein paar Minuten abgebrochen. Spätestens, wenn ein Virus den Internet Verteilerknoten in Form einer überdimensionalen Antenne effektvoll zum Explodieren bringt, bin ich raus. Was für ein Schwachsinn. 😉

Weitere Leselaunen

* WAS FÜR EINE WOCHE… bei Andersleser * Einmal durchatmen bei Letterheart *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit ich den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalte. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum  deine Daten gespeichert werden, wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung. Mit dem der dem folgenden Button nimmst du diese zur Kenntnis und akzeptierst den Inhalt.